Edvard Munch, seine Bilder meisterhaft in Öl von Hand kopiert

Erweiterte Suche

  • Bildformate

  • Stile / Epochen

Angebote

Dame in grüner Jacke, 120 x 122 cm

Dame in grüner Jacke, 120 x 122 cm
Unser bisheriger Preis 299,95 EUR
Jetzt nur ab 269,95 EUR
Sie sparen 10 % / 30,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. Versandkosten

Edvard Munch, Kunstkopien in Öl nach seine Werken in Museumsqualität von Hand gemalt

Munch, Edvard

Edvard Munch (1863 - 1944) war ein norwegischer Grafiker und Maler, der mit seiner im Symbolismus des späten 19. Jahrhunderts gründenden intensiven Auseinandersetzung mit psychologischen Themen ein wichtiger Einfluss für die Entwicklung des deutschen Expressionismus wurde.

Edvard Munch wurde 1863 in ärmliche Verhältnisse geboren. Seine Mutter starb als er fünf Jahre alt war, fortan nahm seine Tante Karen die Mutterrolle für ihn und seine vier Geschwister ein. Edvards schwächliche Konstitution, er war als Kind oft Krank, und die obsessive Religiosität seines Vaters bildeten die Grundlagen für die morbide Lebenseinstellung, die sich später durch Munchs Werk ziehen sollte.

Nachdem er den Besuch einer technischen Schule aus Gesundheitsgründen nach einem Jahr abgebrochen hatte, wandte sich Munch 1881 mit 18 Jahren gegen den Willen seines Vaters, aber mit Unterstützung seiner Tante der Kunst zu, indem er ein Studium an der Kunsthochschule in Christiania (heute Oslo) aufnahm. Gegen den Widerstand seines Vaters und häufig bittere öffentliche Kritik ging der talentierte Edvard Munch in den folgenden Jahren seinen eigenen Weg, der von bildnerischen Umsetzungen innerer Konflikte, Hinwendung zu äußerlich grafischen Formen und seine Involviertheit in die anarchistische Bohème Christianias geprägt war.  

Nach einem Stipendium 1889 folgten Auslandsaufenthalte in Paris (bis 1892), Berlin (nach einer Ausstellung, die im Skandal endete und Munch dort mit einem Schlag bekannt machte), und von 1896 bis 1898 wieder Paris. In diesen Jahren entwickelte Munch seinen persönlichen Stil weiter und wurde als Künstler zunehmend anerkannt und erfolgreich. Nach vorübergehender Rückkehr nach Norwegen hielt Munch sich von 1902 bis 1908 wieder überwiegend in Deutschland auf, 1908 waren seine psychischen und Alkoholprobleme so groß geworden, dass er sich für acht Monate in der Kopenhagener Nervenklinik behandeln ließ.

In seiner Heimat schließlich als großer Künstler anerkannt, ging er 1909 zurück nach Norwegen, wo er bis zu seinem Lebensende 1944 blieb.

Der Schrei (IV), 50 x 63 cm

Der Schrei (IV), 50 x 63 cm

  • Munch, Edvard
ab 119,95 EUR
inkl. 7 % MwSt.
Versandkosten
Details
Angst, 50 x 65 cm

Angst, 50 x 65 cm

  • Munch, Edvard
ab 119,95 EUR
inkl. 7 % MwSt.
Versandkosten
Details
Angst, 70 x 90 cm

Angst, 70 x 90 cm

  • Munch, Edvard
ab 169,95 EUR
inkl. 7 % MwSt.
Versandkosten
Details
Der Schrei (IV), 70 x 89 cm

Der Schrei (IV), 70 x 89 cm

  • Munch, Edvard
ab 169,95 EUR
inkl. 7 % MwSt.
Versandkosten
Details
Verzweiflung, 70 x 96 cm

Verzweiflung, 70 x 96 cm

  • Munch, Edvard
ab 189,95 EUR
inkl. 7 % MwSt.
Versandkosten
Details
Angst, 90 x 116 cm

Angst, 90 x 116 cm

  • Munch, Edvard
ab 239,95 EUR
inkl. 7 % MwSt.
Versandkosten
Details
Verzweiflung, 90 x 123 cm

Verzweiflung, 90 x 123 cm

  • Munch, Edvard
ab 239,95 EUR
inkl. 7 % MwSt.
Versandkosten
Details
Zeige 1 bis 7 (von insgesamt 7 Artikeln) Seiten:  1